VDMA-Einheitsblätter für Thermoprozessanlagen

VDMA

Die VDMA-Einheitsblätter für Thermoprozessanlagen 24202, 24206 und 2421 geben dem Anwender, insbesondere Maschinenhersteller und Maschinenbetreiber, technische Empfehlungen und praxisnahe Handlungsanleitungen, die die Planung, Projektierung und Ausschreibung erleichtern.

VDMA-Einheitsblatt 24202 - Klassifikation von Industrieöfen

In diesem Einheitsblatt werden an Hand einer systematischen Einteilung klare Benennungen für Industrieöfen festgelegt.

Sie sollen dem Industrieofenbauer wie dem Anwender ermöglichen, einen Industrieofen kurz und eindeutig zu klassifizieren und eine eindeutige Benennung für ein- und denselben Industrieofen zu verwenden.

Außerdem gibt das Einheitsblatt dem Planer eine Übersicht über alle möglichen technischen Variationen, die es ihm erlauben, die für den jeweiligen Anwendungsfall günstigste Kombination zu wählen.  

VDMA-Einheitsblatt 24206 - Abnahme und Bestellung von Thermoprozessanlagen

Mit diesem Einheitsblatt können die Planungs- und Umsetzungsphasen effizienter gestaltet werden. Es bietet eine gemeinsame Plattform für die Kommunikation zwischen Betreibern, Lieferanten und Hochschulen, so können Fortschritte und Entwicklungen besser gewichtet und ausgelotet werden.

VDMA-Einheitsblatt 24217 - Produktbegleitende Dienstleistungen für Thermoprozessanlagen

Produktbegleitende Dienstleistungen sind Beiträge zur Lösung von Kundenaufgaben, die vom Lieferanten der Thermoprozessanlagen und –komponenten erbracht werden. Für den Nutzer von produktbegleitenden Dienstleistungen ergeben sich folgende vorteilhafte Aspekte:

  • Höhere Verfügbarkeit und Zuverlässigkeit der Thermoprozessanlagen
  • Leistungssteigerung
  • Produktions- und Verfahrensoptimierung
  • Kostenreduzierung durch vorbeugende Instandhaltung
  • Energieeinsparung
  • Erhalt von Sicherheit und Umweltschutz
     

Der Alleinverkauf der VDMA Einheitsblätter erfolgt über den Beuth-Verlag, Berlin (Telefon 030-2601-2260, info@beuth.de).